Zur Startseite

LAVATER

28.06.2018

„Findest Du einen Menschen, der ruhig ist ohne Affektation, der mit der Gegenwart des Geistes, mit wahrer Teilnehmung, mit stillem Bedürfnis hören kann, der dich nicht leicht unterbricht...

„Findest Du einen Menschen,
der ruhig ist ohne Affektation,
der mit der Gegenwart des Geistes,
mit wahrer Teilnehmung,
mit stillem Bedürfnis hören kann,
der dich nicht leicht unterbricht,
der nicht zwei Fragen auf einmal tut,
die Antwort auf eine gelassen abwartet und ganz auffasst,
der nicht vorwärts, nicht zurückgreift,
dessen Blick Dich nicht geflissentlich fixiert und niederschlägt,
dessen Blick dem Deinigen nicht geflissentlich ausweicht,
der nicht in die Höhe, nicht in die Tiefe zielt,
der in demselben Grade unnachlässig und unangespannt ist,
 so denke, einen Schatz im Acker,
eine kostbare Perle gefunden zu haben.“   

Johann Kaspar Lavater, Schweizer Dichter

© 2017 Bestattungsdienst Drei Tannen AG